Kontaktgrill-Online.com ist eine Online-Plattform von Grillfans für Grillfans. In ausführlichen Produktbeschreibungen werden verschiedene Elektrogeräte, sowie ihre Vorteile und Nachteile vorgestellt, so dass Sie sich als Leser selbst ein Bild machen können.

Auch präsentieren wir von Zeit zu Zeit Rezepte, welche wir (oft) selbst schon ausprobiert haben. Um Kontaktgrill-Online.com zu finanzieren, sind Produkte auf dieser Seite über Affiliate-Links verlinkt (z.B. zum Amazon-Shop). Durch das Klicken auf die Links entstehen Ihnen keine Kosten. Wenn jedoch etwas gekauft wird, so können wir eine kleine Provision erhalten. Mehr über die Verwendung von Affiliate-Links erfahren Sie in unserem Datenschutz.

Noch weitere Infos finden Sie auf unserer Über-Seite.

Herzlich Willkommen bei Kontaktgrill-Online.com, der Seite für Grillfreunde!

Kontaktgrill kaufen Online
Foto: Kontaktgrill-Online September 2017 – Kontaktgrill-online.com – Eine Seite für Grillfans! Heute schon gegrillt?

Kontaktgrill Vergleichssieger 2017

Platzierung:Vergleichssieger: Funktionalität und InnovationVergleichssieger: KontaktgrillVergleichssieger: Profigrill
Bild (mit Amazon-Link):
Kontaktgrill: Tefal OptiGrill Plus GC7148 Snacking und BakingTefal GC702D OptigrillPanini Bartscher Kontaktgrill A150676
Günstig bei Amazon kaufen: Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen
Grillergebnis:✅✅✅✅✅✅
Verarbeitung:✅✅✅✅✅✅
Preis:
Anwendungsmöglichkeiten:✅✅✅✅✅
Grillfläche:Etwa 600 cm²Etwa 600 cm²Etwa 770 cm²
Reinigung:✅✅✅✅
Gewicht:Etwa 8 kgEtwa 6 kgEtwa 19 kg
Ausführlicher Produktbericht:Zum ProduktberichtZum ProduktberichtZum Produktbericht

Willkommen bei kontaktgrill-online.com

Hier finden Sie zahlreiche Vergleiche zu Kontaktgrill und anderen Elektrogeräten, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung für oder gegen ein bestimmtes Modell unterstützen können. Die Vergleiche sind mit höchster Sorgfalt erstellt. Geräte, die bei einem Test bei unabhängigen Testseiten wie etwa Stiftung Warentest ausgezeichnet wurden (so wie z.B. der Tefal OptiGrill) werden aufgrund ihrer guten Bewertung und Einschätzung seitens des Testpersonals dieser Seiten (Wie Stiftung Warentest oder Testberichte . de) von uns besonders ausführlich beschrieben. Weitere Infos über die Erstellung unserer ausführlichen Produktbeschreibungen und Vergleiche finden Sie auf unserer Über uns Seite.

Bei Kontaktgrill-Online finden Sie unter anderem Produktbeschreibungen zu folgenden Elektrogeräten:

  • Kontaktgrill
  • Multigrill / Multifunktionsgrill
  • Sandwichmaker
  • Waffeleisen
  • Crepes Maker
  • Raclette Grill
  • Barbecue Elektrogrill
  • Tischgrill

Wie funktioniert ein Kontaktgrill?

Im Gegensatz zum gewöhnlichen Elektrogrill wird das Grillgut beim Kontaktgrill gleichzeitig von beiden Seiten erhitzt. Also von unten und auch von oben. Der Kontaktgrill unterscheidet sich also von herkömmlichen Elektrogrills vor allem durch die Tatsache, dass er einen Deckel besitzt. Daher kommt auch der Name: Kontaktgrill – Da beide Grillflächen über das Grillgut miteinander in Kontakt geraten.

Der Kontaktgrill ist ein Tischgrill, mit dem man auch bei mässigem Wetter und kühleren Aussentempertauren bequem in der eigenen Küche für sich oder für sich und seine Gäste die leckersten gegrillten Speisen anrichten kann. Und das in einem zügigen Tempo. Denn während man bei Holzkohlegrills die Anheizzeit der Kohle mit einberechnen muss, startet der Elektrogrill im Handumdrehen.

Die meisten dieser praktischen Elektrogeräte vereinen gleich mehrereFunktionen in einem Gerät. So eignen sie sich mit einer Grilltemperatur von bis zu 300ºC nicht nur zur Zubereitung von Steaks oder Würstchen. Auch anspruchsvollere Speisen wie italienische Panini, türkisches Lamacun oder Fischspeisen behalten eine saftige und schmackhafte Konsistenz. Das die angerichteten Speisen mit diesen Küchengeräten besonders saftig bleiben ist kein Geheimnis. denn schliesslich bleibt durch die Deckelfunktion alles schön beisammen und der Saft kann nicht wie bei offenen Grills beim Grillen durch Verdampfen nach oben entweichen.

Und natürlich können auch herkömmliche und phantasievoll gestaltete Sandwiches im Kontaktgrill zubereitet werden. Schliesslich nennen manche das Gerät auch den grossen Bruder des altbewährten Sandwichmaker.

Die Funktionsweise im Detail: Was kann er alles?

1. Die Kontaktgrill-Funktion

Diese Funktion ist die herkömmliche Sandwichmaker-Funktion. Hierbei wird das Grillgut gleichzeitig von oben und von unten in die heisse Zange genommen. Steaks werden knusprig von oben und von unten angebraten, ohne dass man sie dabei wenden muss.

2. Die halb offene Funktion

Hierbei kann der Deckel arretiert werden, so dass er nicht direkt auf dem Grillgut aufliegt. Das kann bei vielen Speisen von Vorteil sein. Nehmen wir z.B. einen Hamburger, der oben mit Käse überbacken werden soll:

Auf der unteren Grillplatte bruzelt das Burgerfleisch und darüber verläuft langsam der Käse, ohne das er dabei an der oberen Platte kleben bleibt. Wenn der Käse goldbraun über das Fleisch gelaufen ist, kommt das Ganze in die Burgerbrötchen. Guten Appetit!

3. Doppelte Grillfläche

Wenn mal mehrere hungrige Mäuler zu stopfen sind, kann der Deckel komplett nach hinten geklappt werden. So entsteht die doppelte Grillfläche. Deckel und Boden geben auch so die gleiche Hitze ab, so dass die Steaks an jeder Stelle gleich schnell brutzeln. Am Ende muss niemand warten und alle werden satt.

Was kann man damit zubereiten?

Einige Bespiele für Speisen, die man auf dem Elektrogrill zubereiten kann:

  • Steaks
  • Hähnchen und anderes Geflügel
  • Wild
  • Hamburger, Cheeseburger, etc.
  • Würstchen
  • Zuchinini, Paprika und anderes Gemüse
  • Champignons und andere Pilze
  • Fisch

Gesund grillen

Mit diesem Grillverfahren werden Lebensmittel schonend gegrillt. Im Gegensatz zum Holzkohlegrill ist der Kontaktgrill eine saubere und eine gesündere Alternative. Denn zu heiss angebratenes und gar verbranntes Grillgut ist der Gesundheit nicht förderlich. Auch entstehen durch den Elektrogrill keine schädlichen Dämpfe, wie etwa bei der Verbrennung durch Holzkohle.

Das Wort Grillen kommt übrigens aus dem Lateinischen. „Craticulum” bedeutet: Flechtwerk oder kleiner Rost.

Welche Temperaturen?

Der Grill erreicht eine Temperatur von bis zu 300ºC. So werden Speisen schnell und schonend zubereitet. Das Braten erfolgt durch Wärmestrahlung. Bei diesem Grillverfahren wird der zweite Hauptsatz der Thermodynamik ausgenutzt, der besagt, dass die Wärme immer in die Richtung der niedrigeren Temperatur fliesst.

Beim Strahlungsgrill z.B. hat das Grillgut keinen direkten Kontakt mit den Heizflächen und die Wärme geht nicht direkt in das Grillgut. Beim Kontaktgrill hingegen – der übrigens auch ein enger Verwandter des Waffeleisens ist – werden die Speisen gleichzeitig und direkt von den heissen Platten gegart. So entstehen höhere Temperaturen und der Saft im Innern hat durch die schnelle und effektive Erhitzung wenig Gelegenheit, nach aussen zu entweichen.

Wie lange braucht ein Steak?

Je nach Hitze und Gusto braucht ein Steak zwischen 5 bis 10 Minuten. Wer es besonders blutig mag, braucht sogar noch weniger, wenn der Grill bereits auf die maximale Temperatur hochgefahren ist.

Fettarme Zubereitung

Durch die grosse Hitze der Platten bleibt die Feuchtigkeit in den auf dem Kontaktgrill gegrillten Lebensmitteln gut enthalten. Die schnelle Hitzezuführung schliesst nach aussen die Poren und so bleibt im Innern alles schön saftig.

Deshalb ist diese Art von Elektrogrill besonders gut geeignet für die fettarme Zubereitung von Speisen. Das Fett, das bei anderen Grillverfahren wie z.B. beim Holzkohlegrill oder beim Strahlungsgrill das Grillgut nicht zu trocken werden lässt, ist beim Kontaktgrill nicht nötig. Auch braucht kein Extra Öl oder Fett auf die Grillplatten aufgetragen werden, wie etwa bei einer Pfanne, da die Beschichtung selbst ein Anbacken verhindert.

Wie reinigen?

So wird der Grill richtig gereinigt

Grillen macht Spass. Mit einem Elektrogrill kann man das ganze Jahr über und unabhängig vom Wetter drinnen und auch draussen im Garten oder auf dem Balkon die leckersten Grillgerichte zaubern. Aber wer macht den Kontaktgrill am Ende wieder sauber?

Keine Angst vor der Reinigung

Vor der Reinigung eines Elektrogrills braucht man sich keine Sorgen zu machen. Denn im Gegensatz zum fetttriefenden Holzkohlegrill im Garten sind die meisten Kontaktgrills und Multigrills bereits ab Werk von den Herstellern mit Augenmerk auf eine pflegeleichte Wartung optimiert.

So reinigt man den Grill richtig

Vor der Reinigung wird das Gerät vom Netz getrennt und anschliessend lässt man es abkühlen.

Die Grillplatten sind aus hitzebeständigem Material gefertigt und besitzen eine pflegeleichte Oberfläche, so dass man sie nach der Grillparty mühelos säubern kann. Meist reicht ein weiches Mikrofasertuch, das man mit etwas lauwarmem Wasser und Spülmittel anfeuchtet, um anschliessend damit über die Platten zu gehen.

Auch die Zwischenräume sollten sich leicht auf diese Weise reinigen lassen. Auf keinen Fall sollte zu scharfen oder spitzen Gegenständen gegriffen werden, um etwa verbliebene Reste vom Grill abschaben zu wollen. Dadurch könnte die beschichtete Oberfläche beschädigt werden.

Wenn doch einmal Reste etwas hartnäckiger am Grill haften, dann lieber etwas einweichen und dann noch einmal mit dem feuchten Lappen darübergehen.

Reinigung nach jedem Grillen

Um auf Dauer viel Freude am Grillgerät zu haben, sollte es unbedingt nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt werden. Im schlimmsten Fall könnten sich sonst Reste festsetzen, so dass diese unter Umständen sogar die Funktionsweise des Geräts beeinträchtigen könnten.

Vor dem Wegräumen sollte der Grill nach dem säubern gut durchgetrocknet sein, so dass sich keine Bakterien auf der Oberfläche festsetzen können. Eben wie auch bei einer normalen Pfanne. Die säubert man nach Gebrauch auch und verstaut sie dann nach dem Trocknen wieder im Schrank.

Einige Tipps für den Kauf

Multifunktionsgrill oder reiner Kontaktgrill?

Vor dem Kauf sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie nur einen reinen Kontaktgrill haben möchten, der ähnlich wie ein Toaster Ihr Grillgut gleichmässig von oben und von unten erhitzt oder bevorzugen Sie ein All-in-One-Gerät?

Weitere Funktionen eines Kontaktgrills können z.B. folgende sein:

  • Ofenfunktion durch höhenverstellbare Oberplatte mit Justierungsmöglichkeit.
  • Flächengrillfunktion, so dass durch das komplette Aufklappen bei Bedarf die doppelte Grillfläche genutzt werden kann.

Grösse des Elektrogrills

Beachten Sie vor dem Kauf bitte auch die Grösse, die Sie für Ihre Zwecke benötigen. Leben Sie allein oder mit Ihrem Lebenspartner zusammen? Oder brauchen Sie einen Grill für eine grössere Familie? Möchten Sie ab und zu auch Freunde zum Grillen einladen? Dann sollten Sie sich lieber für ein grösseres Modell entscheiden.

Herausnehmbare Grillplatten und Auffangschalen

Nicht alle Modelle verfügen über abnehmbare Grillplatten. Manche Kunden bevorzugen jedoch solche Geräte, da sie sich laut Ihrer Erfahrung einfacher reinigen lassen.

Herausnehmbare Auffangschalen für das ablaufende Fett besitzen wiederum die meisten Modelle.

Wieviel Geld wollen Sie ausgeben?

Einige Kontaktgrills bekommen Sie bereits für 15 Euro. Luxusmodelle kosten um die 200 Euro. Diese haben dann oft weitere Funktionen integriert, wie z.B. die automatische Wärmeregelung je nach Grillgut-Stärke oder eine Auftaufunktion für Tiefgefrorenes.


Alle Vergleichsberichte der einzelnen Kontaktgrill Marken und Modelle:


Vergleich der Tefal OptiGrill Modelle:

  • Ausführlicher Vergleichs-Produktbericht: Tefal OptiGrill GC702D, der neue GC712D und der Tefal GC722D Optigrill plus XL (Den Link zum Vergleich finden Sie etwas weiter unten in der Vergleichs Tabelle der Test Ergebnisse verschiedener Kontaktgrill der Stiftung Warentest. Der Tefal GC702D Optigrill wurde hier Testsieger und erhielt von der Stiftung Warentest im Test ein „Gut“.)

Alle Tefal Modelle:

Vergleich der Severin Kontaktgrill Modelle:

Vergleich der Severin Barbecue Grills

Alle Kontaktgrill Modelle

Jetzt alle erhältlichen Modelle und die Kundenmeinungen bei Amazon ansehen.

Kontaktgrill Test

Folgende Testergebnisse erhielten die folgenden Kontaktgrill Modelle von der Stiftung Warentest (Test 06/2015):

Der Test Elektrogrills brachte Über­raschungen: Bers­tende Glasscheiben im Prüf­labor. Heiße Glas­splitter fliegen durch den Raum. Für zwei der 16 getesteten Elektrogrills lautet das Qualitäts­urteil darum mangelhaft. Positive Nach­richt: Immerhin acht Elektrogrills sind gut. Die Kontakt­grills schneiden insgesamt besser ab als die Flächengrills. Für den Testsieger müssen Grill­freunde etwas tiefer in die Tasche greifen. Einen guten Grill gibt es jedoch auch schon für deutlich unter 100 Euro. – Stiftung Warentest

Tefal OptiGrill GC702DTest Ergebnis: „Gut“ / Testsieger
Philips HD 4467/90Test Ergebnis: „Gut“
Clatronic KG 3571Test Ergebnis: „Gut“
DeLonghi CGH 902 CTest Ergebnis: „Gut“
Severin KG 2392Test Ergebnis: „Gut“
Tristar GR 2849Test Ergebnis: „Gut“
Russell Hobbs 20840-56 Family FitnessgrillTest Ergebnis: „Befriedigend“
Beem D2000.730 Pro Multi Grill 3 IN 1 B19Test Ergebnis: „Befriedigend“
Gourmet Maxx Turbo GrillTest Ergebnis: „Ausreichend“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen